Strabon von Amaseia

Strabon von Amaseia

von: Eckart Olshausen

Georg Olms Verlag AG, 2022

ISBN: 9783487423364 , 270 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 19,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Strabon von Amaseia


 

Strabon von Amaseia, Zeitgenosse der Kaiser Augustus und Tiberius, sah sich als stoischer Philosoph. Er verfasste eine umfangreiche Geschichtsdarstellung und eine Geographie. Erhalten hat sich lediglich sein geographisches Werk. Es ist umfangreich, inhaltlich komplex und vielfältig. Darin führt Strabon durch die ganze seinerzeit bekannte bewohnte Welt - von der Iberischen Halbinsel im Westen bis nach Indien im Osten, von Britannien im Norden bis nach Aithiopien im Süden. In den Mittelpunkt seiner Geographie stellt Strabon nicht etwa die Beschaffenheit der Erde, sondern den Menschen - es ist eine Kulturgeographie, die er verfasst hat. Dabei verstand er es, seine Darstellung interessant, lebendig und sogar unterhaltsam zu gestalten. Der vorliegende Band stellt das Leben und das wissenschaftliche bzw. literarische Schaffen Strabons vor; er möchte den Leserinnen und Lesern als eine Art Wegweiser für die Lektüre Strabons dienen. 13 Karten helfen bei der Orientierung.

Eckart Olshausen hatte von 1976 bis 2007 den Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Universität Stuttgart inne. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Historische Geographie der Alten Welt, die politische Geschichte des Mittelmeerraums in antiker und byzantinischer Zeit sowie die griechische und römische Sozialgeschichte.